Ökologie - mit ActiveGreen einen Beitrag für die Umwelt leisten

Ökologie beginnt bei Liebherr bereits bei der Konzeption der Geräte.

So werden beispielsweise alle Komponenten Langzeittests unterzogen, um die sichere und zuverlässige Funktion der Geräte zu gewährleisten. Bei der Innenausstattung verwenden wir - soweit möglich - natürliche Materialien wie Glas und Edelstahl. Alle Kunststoffe sind für das optimale Recycling gekennzeichnet.

Im Fertigungsprozess wird jedes Gerät mehrfach auf Qualität und Funktionalität geprüft. Die Fertigungsprozesse selbst sind auf die effiziente Nutzung von Ressourcen ausgerichtet. So wird zum Beispiel Wärme, die während der Herstellung der Geräte natürlicherweise anfällt, als Heizenergie rückgeführt.

Insbesondere vor dem Hintergrund steigender Energiekosten und der Diskussion über den Klimawandel kommt dem Punkt Energieverbrauch von Hausgeräten eine besondere Bedeutung zu. In den europäischen Haushalten entfallen beispielsweise 20% des Energieverbrauchs auf Hausgeräte. Kühl- und Gefriergeräte, die rund um die Uhr im Einsatz sein müssen, haben hieran einen Anteil von ca. 21%. Da statistisch in jedem Haushalt 1,6 Kühl- und Gefriergeräte stehen, besteht ein sehr hohes Einsparpotential durch die Verwendung neuer und energieeffizienter Geräte.


Active Green